Freitag, 3. Juli 2015

Wurstsalat ♥


Hallo meine Lieben,
endlich ist der Sommer da und mit ihm die warmen Temperaturen. Wir haben bei dem warmen Wetter nicht allzu große Lust auf warme Gerichte. Daher haben wir am Mittwoch Abend draußen auf der Terasse diesen Wurstsalat gegessen. Ich hatte das Foto davon auf Instagram gezeigt und gleich fragte meine liebe Instagram und Bloggerfreundin Desiree, ob das Rezept auch auf dem Blog wäre, denn sie ist schwanger und hat seit Tagen Lust auf Wurstsalat. 

Liebe Desiree ♥ nur für Dich mein stinknormales Wurstsalat Rezept!

Wurstsalat

Zutaten
Fleischwurst fertig in dünnen Scheiben
Zwiebelringe
Frühlingszwiebel 
Bergkäse
Radieschen 
Salz, Pfeffer
Olivenöl, weißen Balsamicoessig

Die Wurst hübsch auf einem Teller anrichten. Die Zwiebel und Frühlingszwiebel in dünne Ringe bzw dünne Scheiben schneiden und auf der Wurst verteilen. Die Käse in kleine Würfel schneiden, die Radieschen in feine Scheiben schneiden und ebenso auf den Teller geben. Das ganze nun nur noch mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl und dem Essig anmachen. Alle Mengen mache ich immer frei nach Schnauze :)



Eure Saskia ♥

Donnerstag, 2. Juli 2015

Happy Birthday Paula ♥

 





Guten Morgen meine Lieben,
kaum zu glauben. Heute vor 4 Jahren kam unsere Paula auf die Welt ♥ Happy Birthday mein Esel! Im August 2011 kam Paula zu uns. Sie war 8 Wochen alt, 8 Kilo schwer und als man sie mir das erste mal in den Arm drückte, war ich kurz vor dem weinen. Es war einer der schönsten Momente in meinem Leben. 
Während ich hier gerade sitze und die Zeilen schreibe, liegt unser Esel schlafend neben mir. Heute ist also ihr großer Tag und zur Belohnung gibt es heute einen besonders großen Knochen, eine besonders große Portion Fressen, eine extra lange Kuscheleinheit ♥ und ein paar wunderschöne neue Futter Näpfe von MIA CARA. Die Keramik Näpfe gibt es in vier verschiedenen Farben und in verschiedenen Größen. Im Shop findes ihr außerdem noch die passenden Leckerlie Dosen und viele weitere schöne Produkte für Eure Vierbeiner. Bereits letztes Jahr habe ich Euch ein Produkt aus dem MIA CARA Shop gezeigt, Paulas Hundebett HIER. Auch nach einem Jahr bin ich immer noch hell auf begeistert davon.

Ich freue mich auf viele weitere Jahre mit unsere Paula ♥ meine BESTE!

Eure Saskia & Paula



Keramik-Napf Tondo Taupe: Mia Cara HIER*

 

*Inhalte mit Werbung/ DANKE an Mia Cara für die Zusammenarbeit

Freitag, 26. Juni 2015

Einfach nur so ♥





Hallo meine Lieben,
ich melde mich heute einfach nur mal so zu Wort :) Momentan wird hier garnicht gebacken, wenig gekocht und bei schönem Wetter sind wir die meiste Zeit nur draußen. Paula Fotos von der Isar mag ich gerade nicht zeigen, da bekommen mich gerade keine 10 Pferde hin...Kreuzottern...Ahhhhh nein Danke! 
Ich hab aber heute mal eine Frage an Euch. Seit der Geburt vom Mini Mann hatte ich immer noch so 2 Kilo mehr an Gewicht als zu vor. Damit war ich zufrieden. Aber nun sind es nochmal 1,5 Kilo mehr geworden. Ich fühl mich so einfach nicht wohl. Ich bin jemand der gerne weite Oberteile trägt, ich kann somit meinen Rettungsring also gut verstecken. Aber das ändert ja nix daran das ich weiß das er da ist. So nun bin ich nicht die Sportskanone, mir fällt es schwer mich aufzuraffen. Ich hasse es zu schwitzen :( alles was davor ist mit wenig Anstrengung ist OK :) Auf Schokolade schaffe ich manchmal zu verzichten. Low Carb habe ich fast zwei Wochen lang geschafft. Besser als gedacht...aber es hat auch nix gebracht.
So nun zu Euch! Wie bekomme ich die Kilos weg? Wie bekomme ich vorallem meinen inneren Schweinehund überwunden!?!? Arrrgggg. Ich hoffe ihr habt Tipps ♥
 


Eure Saskia ♥

 


Donnerstag, 18. Juni 2015

Paula im Garten ♥





Hallo meine Lieben,
wir haben nicht nur den Luxus die Isar hinterm dem Haus zu haben, nein wir haben auch noch einen sehr großen Garten. Bei schönem Wetter verbringen wir ganz viel Zeit dort. Paula spielt den Sheriff und bellt alles und jeden an der vorbei geht und der Mini Mann verstreut lieben gerne Kieselsteine auf der Terrasse :) Bei uns ist also immer was los. Ich liebe es die freie Zeit mit meinen beiden Chaoten im Garten zu verbringen. Zu sehen wie schön sie miteinander Ball spielen. Das die beiden so dicke sind, ist für uns goldwert ♥ ziemlichbeste Freunde halt! Da darf der Mini Mann auch die Leckerlies vor Paulas Nase wegklauen :) aber schließlich ruft er sie ja auch immer gleich wenn ihm beim essen was vom Tisch fällt. Sobald ihm was runterfällt ruft er: PAUUUULLLIIII :) 

Habt ihr auch Kind und Hund zuhause?! Und wie klappt das bei Euch?


Eure Saskia ♥


Montag, 15. Juni 2015

Ciabatta mit Steakstreifen & Avocadomayonnaise ♥




Hallo meine Lieben,
wir hatten am Wochenende ein Traumwetter, waren viel unterwegs und auch der Grill war bei uns einige male an. Heute hat die Woche leider mit Regen begonnen, aber das hat meinen Liebsten nicht abgeschreckt um uns auf dem Grill ein paar Steaks zu grillen. Ich hab uns dann noch eine paar Zwiebelringe in der Pfanne angebraten und einen Avocadomayonnaise gemacht und wir hatten dann ein super leckeres Essen. Ihr könnt die Steaks aber gerne auch einfach in einer Pfanne anbraten.

Ciabatta mit Steakstreifen & Avocadomayonnaise

4 Ciabatta Semmeln
4 Rindersteaks
3 große Zwiebeln in dünnen Ringen
Salatblätter

für die Creme
2 reife Avocado
1 Knoblauchzehe
1 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
3 EL Mayonnaise
3 kleine Tomaten in Stücke
Salz

Als erstes macht ihr am besten die Creme. Diese kann auch gerne ein paar Stunden durchziehen. Hierfür die Avocade halbieren, entkernen und mit einem Löffel auslöffeln. Das Avocadofleisch zusammen mit dem Knoblauch, Zitronensaft, Olivenöl, der Mayo und den Tomaten in den Mixer geben und zu einer Creme vermischen. Nun nur noch mit Salz abschmecken. Die Zwiebelringe auf mittlerer Hitze in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten bis sie schön braun sind. Nun die Steaks auf dem Grill oder in der Pfanne zubereiten. Je nachdem wie durch ihr es gerne habt. Sobald sie fertig, diese in Streifen schneiden. Nun müsst ihr nur noch eure Ciabatta Semmeln belegen, Zu erst mit Salat, dann das Steak, reichlich Avocademayonnaise und zum Schluss die Zwiebeln drauf. Fertig!



Eure Saskia ♥