Mittwoch, 5. Dezember 2012

Spekulatiusküchlein mit Banane






Guten Morgen meine herzallerliebsten Leser,
heute geht es weiter mit Leckerein aus meiner Küche. Nun langsam auch ein bissl weihnachtlich auch wenn der schöne Schnee vom Wochenende bei uns schon wieder weg ist :(
Ich bin absoluter Fan von Spekulatiuskeksen, sie werden immer sofort gekauft sobald sie den Weg ins Supermarktregal gefunden haben. Da ich noch Bananen übrig hatte, welche schon ein bissl braun waren und die ich so nicht mehr unbedingt essen wollte, habe ich mir folgendes Rezept für Euch überlegt. Dafür sind weiche, matschige Bananen genau richtig :)

Spekulatiusküchlein mit Banane
Zutaten
(siehe oben)

Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Spekulatius in einen Gefrierbeutel geben und fein zerbröseln. Banane, Spekulatius und alle anderen Zutaten in eine Schüssel geben und vermischen. Teig in kleine Backförmchen oder Muffinförmchen füllen und bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen. Wenn die Küchlein abgekühlt sind, diese mit Puderzucker bestäuben oder Sahne steif schlagen und kleine Tupfen darauf verteilen!

Einen wundervollen Tag,
Eure Saskia ♥



Rosa Backförmchen: HIER Party Princess
Rosa Papierfähnchen: HIER Party Princess
Schokomännchen Silikonform: Rossmann
Tortenteller rosa: Flohmarktschnäppchen für 1Euro :)

Kommentare:

  1. Boahhhh jam jam, tolles Rezept Saskia, wird heute noch getestet (wenn meine Bananen bis dahin braun werden *g*)so und nun oute ich mich hier und heute als Spekulatiusjunkie ;)

    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. mmmhhhhmmmm, Bananen und Spekulatius ♥, suuuper Kombi! :-)
    Rezept wird am Wochenende nachgebacken.
    Danke fürs Rezept und liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Hm... Bananen & Spekulatius? Kann ich mir gerade nicht so vorstellen. Ich hade letztens Mini-Muffuns mit Kirschen gebacken und ein Frosting aus weißer Schokolade & Spekulatiusgewürz gemacht. Das ist aus lecker!

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Oh la la - das hört sich sehr verführerisch an, meine Liebe!
    Die Sahnehäubchen sind entzückend. Sind das wirklich Sahnehäubchen? Kann ich fast nicht glauben. LG, Annette.

    AntwortenLöschen
  5. oiiiiiiiii hört sich super an....ich liebe Spekus und Bananen!
    Werde ich sicher demnächst nachbacken ;)

    Schau doch mal bei mir vorbei,
    LG
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Saskia,
    das sieht wiedermal so herrlich aus... und Bananen und Spekulatius sind total was für meine Kinder!!!! Aber die Förmchen machen das Ganze erst zu einem echten Highlight! Liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  7. guten morgen liebe :)

    mit bananen kannste mich jagen...und im kuchen schon dreimal ;)
    aber deine fotos sind wieder einmal wundervoll :)

    hier kann sich das wetter heute auch nicht recht entscheiden, ob es nun regnen oder schneien soll.

    ich wünsch dir einen wunderschönen tag.

    *bussi* jules

    AntwortenLöschen
  8. Die Küchlein sehen himmlisch aus, kein Wunder das der kleine Lebkuchenmann so lächelt =)

    AntwortenLöschen
  9. Saskia, deine Fotos sind mal wieder soooo toll geworden! Ich bin eigentlich nicht so der Banananesser aber deine Fotos machen einem echt Appetit darauf.

    Lieben Gruß, Dori

    AntwortenLöschen
  10. uih, die sind ja vielleicht süß! Diese kleine Lebkuchenmännchen sind der Hammer! Gerade die richtige Größe für den kleinen Heißhunger zwischendurch ;-)

    Schöne Idee und vorallen Dingen wunderschöne Bilder mal wieder!♥

    GLG Anika

    AntwortenLöschen
  11. Uii, das sieht ja schon wieder so lecker aus! <3
    Die Kombi Spekulatius-Banane stell ich mir interessant vor

    AntwortenLöschen
  12. Hey meine Liebe: Herzlichen Glückwunsch zu 666 ;) und tolles Rezept, das sieht sooooooooo yummie aus :)

    Ich drück dich und wünsch dir nen schönen Tag
    R.

    AntwortenLöschen
  13. dieser schokomann ist ja herzallerliebst! schade das es hier keinen rossmann gibt, wär sofort losgedüst mir auch eins zu holen <3

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Saskia,

    über einen anderen Blog (weiß leider nicht mehr welcher) bin ich auf deinem gelandet. Die Küchlein sehen seeehr lecker aus, hätte ich nun Spekulatius zu Hause hätte ich gleich losgelegt, braune Bananen sind da ;) Und zum Rossmann werd ich dann wohl auch mal schauen. Überhaupt finde ich deinen Blog ganz toll, v.a. die Fotos, Kompliment!

    Liebe Grüße aus Mittelfranken
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. ohhh wow die sehen suuuperlecker aus :D
    weihnachtlich süß und ahhhh!!!!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Saskia,
    omg was für ein Hammerezept, die schauen so was von genial aus, toll.
    Auch die Schokomännchen gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße von Tatjana und einen schönen Abend für dich

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Saskia,

    oh das hört sich aber lecker an und sieht auch so aus. Mhm reife Bananen habe ich, aber keine Spekulatius im Haus. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  18. Hi liebe Saskia !

    So schön fotografiert hast du wieder .. ich könnte mir deine Bilder ewig ansehen !
    Das Rezept hab ich mir gleich notiert... Klingt sehr interessant mit der Banane...

    Schick dir liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Oh, das sieht wieder unverschämt lecker aus!!!
    Toll, wie immer <3

    AntwortenLöschen
  20. Yummy, die sehen toll aus!! Die Schokomännchen sind ja der Hammer - muss gleich mal schauen, obs die noch gibt!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  21. AHHHH wie schööööönnnn... hach mist, hätt ich die Baking Cases doch auch mal für mich mitbestellt, ich verlose sie nämlich gerade bei meinem Gewinnspiel.. menno ;D kann ich da auch selbst mitmachen????? ne wäre wohl doof.

    Ich stelle mir es unheimlich lecker vor mit Banane, habe es zwar noch nie selbst ausprpbiert, aber das wäre glaube ich fein!

    AntwortenLöschen

♥lichen Dank für deine lieben Worte!