Montag, 30. April 2012

DIY Lampe {Vorher/Nachher}.....



Huuhhhhuuuuuuuuu nun ist die Lampe endlich fertig und auch schon verschenkt worden.
Danke nochmal für Eure Hilfe von HIER.
Ich war mir ja wie gesagt erst nicht sicher ob weiß machen soll
oder so dunkel lassen wie sie war.
Aber nun bin ich sehr begeistert von dem Ergebnis :))


Eure Saskia <3

Sonntag, 29. April 2012

Meine Mittagspause in Bad Tölz in Bildern...






Am Freitag hatten wir einen traumhaften schönen Tag mit ganz viel Sonnenschein und da habe ich Euch mit in meine Mittagspause genommen :)
Ich arbeite in dem wunderschönen Bad Tölz...ich genieße jeden Tag die Autofahrt dahin, die Berge, die schönen Häuser und die Isar. Ich bin mit Euch durch die wunderschöne Innenstadt gelaufen und sahs an der Isar im Gras und habe das Entenpärchen beobachtet.

Wart ihr schon einmal in Bad Tölz?!?
Was macht ihr so in Eurer Mittagspause?

Eure Saskia <3

Freitag, 27. April 2012

Rosa Blümchen...



Sind diese rosa Gerbera nicht wunderschön?!?!
Als ich die Tage aus der Arbeit heim gekommen bin...standen sie einfach da ;))
Sie sind soooo schön...ich hoffe sie halten ganz lange.


Eure Saskia <3


Donnerstag, 26. April 2012

Cantucchinis mit weißer Schokolade {Post aus meiner Küche}....



So meine Lieben nun mein letztes Rezept für DIESE Woche :)
Danke das ihr so tapfer durchgehalten habt!
Danke für Eure lieben Kommentare, Eure lieben Worte zu meinen Fotos und Rezepten.
Hach das tut dem HERZ gut, das sage ich Euch!!

Und nein nur vom Bilder anschauen nimmt man nicht zu und vom nach machen meiner Rezepte und essen dieser Dinge auch nicht - VERSPROCHEN:)

Cantuccinis mit weißer Schokolade

Zutaten
2 Eier
190g Zucker
220g Mehl
1Pck Backpulver
1 Prise Salz
80g weiße Schokolade
40g Pistazienkerne
60g ganze Mandeln

Eier mit Zucker schaumig schlagen, Mehl, Bakpulver und Salz unter die Masse geben. Schoki in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Mandeln und Pistazien zu dem Teig geben. Alles zu einem schönen Teig verkneten, evtl noch 1-2 El Milch dazugeben.
Aus dem Teig zwei gleich große Rollen formen und diese beim 180°C auf einem Backblech ca. 20 Minuten backen.
Rollen anschließend aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Mit der Schnittfläche auf das Backblech legen und weitere 5-7 Minuten backen.

Eure Saskia <3

PS: Das Cookie Rezept habe ich im vorigen Post nachgetragen :)






Mittwoch, 25. April 2012

Schokoladiges Glückspaket....





Achtung - das war eine Bilderflut ;)))
Wahrscheinlich sitzt ihr gerade alle an den Fernsehern und schaut Fußball und nur ich schreibe einen Post...aber der MUSS heute noch sein!
Ich möchte Euch unbedingt noch mein Paket von Katharina zeigen. Hach ich habe mich sooo sehr gefreut. Es ist mit soviel Liebe verpackt gewesen und die Cookies sind ein Traum.

Katharina´s Chocolate Chip Cookies

Zutaten
2 Eier
120g weißer Zucker
120g brauner Zucker
1 TL Salz
1TL Natron
200g Butter
380g Mehl
300g Chocolate Chips
300g gehackte Mandeln

Ofen auf 180°C vorheizen, Eier, Zucker, Salz, Natron, Vanille und Butter zusammenrühren. Mehl dazugeben und zum Schluss die SChokolade und die Nüsse, zu einem Teig verkneten.
Den Teig in kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Auf mittlerer Schiene ca. 14 Minuten backen.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Abend!
Eure Saskia <3




Crunchy Schoko Creme {Post aus meiner Küche}....




Wow ich freue mich soooo sehr das meine Nugat Schoko Küsse gestern so gut bei Euch angekommen sind. Leider habe ich mein Paket noch nicht :((( Der doofe Postbote kam genau als Schatzi mit Paula gassi war. Somit steht es jetzt bei der Post....ich hole es mir jetzt gleich aber ab :))))
Ich bin schon soooo aufgeregt...

Nun gibt es das zweite Rezept aus meinem Paket für Katharina.

Crunchy Schoko Creme

Zutaten
250g weiche Butter
75g Puderzucker
3EL Kakaopulver
1/2 TL Zimt
80 g gehackte Mandeln

alle Zutaten gut vermischen, die Mandeln unterheben und das ganze in ein Glas füllen. Im Kühlschrank ca. 1-2 Wochen haltbar...und soooo lecker!

Eure Saskia <3


Dienstag, 24. April 2012

Nugat Schoko Küsse {Post aus meiner Küche}.....




Ahhhhhhhhhhhhh heute wird der Postmann bei mir und bei meiner Tauschpartnerin Katharina klingeln. Ich bin schon soooo gespannt auf mein Päckchen.
Habt ihr auch bei Post aus meiner Küche mitgemacht?!?

Mir hat es unglaublich viel Freude gemacht. Es sind 3 Leckerein entstanden, Fotos und Rezepte zeige ich Euch heute, morgen und übermorgen.
Heute geht es los mit den:

Nogut Schoko Küsse

Zutaten:
100g Nugat Schokolade
200g Marzipanrohmasse
ca. 20-30 Haselnusskerne
ca. 50g Zarbitterschokolade oder weiße Schokolade

Die Nugatschokolade über dem Wasserbad schmelzen, Die Marzipanmasse nun unter die warme Nugat Schoki geben und zu einer homogenen Masse verkneten. 10 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen. Dann lassen sich die Bällchen besser formen. Nun kleine Portionen abtrennen, eine Haselnuss damit umschließen und zu Bällchen formen. Die Zartbitterschokolade oder weiße Schokolade fein raspeln und die Kugeln dann darin wälzen.

So meinen Lieben ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Tag! Vllt erreicht auch Euch heute ein schokoladiges Päckchen, dann wünsche ich Euch viel Freude damit.

Eure Saskia <3


Montag, 23. April 2012

Zimtschnecken {DANKE}.....




Guten Morgen meine Liebsten,
das Wochenende ist schon wieder rum und ich hoffe Eures war genauso schön wie meines.
Diese Woche Starte ich mit einen Rezept und werde es denke ich auch mit einem beenden ;)
Ich habe viele Leckereien gezaubert....

Diese Zimtschnecken sind einfach unglaublich lecker!
Ihr MÜSST sie unbedingt auch ausprobieren.
Das Rezept und die Idee habe ich von HIER.
Da ich einer ganz lieben Person DANKE sagen wollte, kam mir das Rezept sehr gelegen.
Nett verpackt in einem Glas ein schönes Geschenk!


So meine Lieben, das war es für heute schon von mir. Werde jetzt mit Paula an der Isar rumhüpfen und Schönwetter herbeirufen!!! :)

Eure Saskia <3

Freitag, 20. April 2012

Schoko-Zucchini Muffins....



Ich glaube jetzt verflucht ihr mich :))
Aber ppffff die haben null komma null Kalorien...ich schwöre ;)
Genau deswegen müsst ihr diese Muffins nach backen...ahhhhhhhhhhhhh sie waren so gut!

Ich habe sie neben der Torte von hier, auch zum Geburtstag meiner Mutter gemacht.
Mein Papa hat eine Frucht und Lactose Allergie und somit war es garnicht so einfach ein passendes Rezept zu finde. Er durfte jetzt zwar nicht alle essen aber einer ging schon und somit war mehr für uns übrig :)

Sind die kleinen Fliegenpilze nicht süüüßß???

Schoko Zucchini Muffins

Zutaten

80g Zartbitterschokolade
2 Eier
1 kleine Zucchini
60g Brauner Zucker
80ml Öl
1Pck. Backpulver
2EL gehackte Mandeln

Los gehts :) Zucchini schälen und fein raspeln, Schoki überm Wasserbad zum schmelzen bringen. Alle anderen Zutaten mischen und dann die Schoki und die Zucchini dazugeben und alles gut verrühren.
Teig in kleine Muffinförmchen füllen und bei 180°C ca.20-25 Minuten backen. Wer mag kann noch ein Toppin draufgeben oder einfach nur Puderzucker.

Ab ins Wochenende meine herzallerliebsten!!

Eure Saskia <3

Donnerstag, 19. April 2012

Pink Flowers und gesunde Ernährung....


Heute mal keine Leckereien ;)
Nein ich möchte Euch im Sommer keine 10 Kilo schwerer sehen, nein ich backe und koche einfach nur gerne und möchte Euch daran teil haben lassen ;) Ich bin halt auch mit dem Glück gesegnet das ich essen kann was ich will und wie viel ich will und es setzt nichts an. Verzeiht mir :)

Vor zwei Wochen habe ich mir in der Früh vorgenommen mich gesünder zu Ernähren....der erste Tag sah folgendermaßen aus! Ich muss schon über mich selber lachen *g*

Zum Frühstück: Honey Loops
Zwischen durch: Bifi
Mittags: Currywurst mit Pommes
Nachmittags: Blätterteigteilchen mit Marmelade
Abends: Running Sushi
und danach noch mit Käse überbackene Taccos ;))



Emmmmm ja so sieht ein gesunder Tag aus meine Liebste :)))))

Eure Saskia <3


Mittwoch, 18. April 2012

Erbeere-Mascarpone-Crepes....


 
Ich liebe Erdbeeren :))
Daher gab es am Sonntag bei uns diese lecker gefüllten Pfannkuchen/Crepes.
Die Crepes hatte ich schon am Vormittag gemacht und somit ging das Füllen dann ganz schnell.

Erbeere Mascarpone Crepes

Zutaten
für ca.5 Pfannkuchen

250g Erbeeren
250g Mascarpone
2 Pck.Vanillezucker
Pfannkuchen

Erbeeren waschen und in kleine Würfel schneiden, Mascarpone mit 2 Pck. Vanillezucker glattrühren und die Erbeeren darunter heben. Pfannkuchen nun mit der Mascarpone Erbeercreme füllen und einrollen...weg mag noch Puderzucker darüber streuen und einfach ganz schnell genießen :)

Die restlichen Erbeeren habe ich gestern mit Vanillesoße verdrückt...mmmhhhhhh

Viel Spaß beim ausprobieren, essen und lasst es Euch gut gehen!
Habt einen wundervollen Tag!
Eure Saskia <3

Dienstag, 17. April 2012

Orangen-Grapfruit Smoothie...



Bei dem sauwetter braucht man VITAMINE :)))
Daher heute ein superlecker Smoothie Rezept....ich habe zu Ostern nämlich
 ein tolles Smoothie Rezepte Buch bekommen.

Orangen Grapfruit Smoothie

Zutaten
4 Portionen

2 Orangen
2 Grapfruits
4EL Zitronensaft
3EL LImettensaft
450ml Orangensaft

Orangen und Grapfruit schälen und in Stücke schneiden, diese in einen Mixer geben und ihn machen lassen :) Restlichen Zutaten nun noch dazu geben nochmal mixen und schon könnt ihr den Smoothie genießen. Kalt besonders lecker :)

Eure Saskia <3

PS: Schön das Euch meine Torte so gefallen hat. Gerne hätte ich jedem von Euch ein Stück abgegeben! Zu den Schmetterlingen...ich hatte sie bei Amazon letztes Jahr mal bestellt. Sie sollten eigentlich mal bei uns an die Wand ;) Ich habe sie für Euch in meinem Amazon Shop verlinkt unter Bastelbedarf.



Montag, 16. April 2012

Geburtagstorte {Schoko-Erbeere-Vanillepudding}....




So wie versprochen nun die Bilder und das Rezept der Geburtstagstorte meiner Mama.
Sie hatte am Ostersonntag Geburtstag und dort haben wir sie schon verschlungen ;)
Ohne Eigenlob geht es leider nicht ;) Die Torte war soooooooooooo lecker!!
Ein ähnliches Rezept habe ich in einer Zeitschrift gesehen und
 habe es dann ein bissl umgewandelt.
Musste bei mir einfacher und schneller gehen *g*

Schoko-Vanillepudding-Erbeertorte oder so

Zutaten
1 gekaufter Schokobiscuitboden
2 Pck Vanillepuddingpulver
ca. 750g Erbeeren
2 Becher Sahne
2 Sahnesteif
Mandelblättchen

Den Vanillepudding nach Anleitung kochen und abkühlen lassen. Ich habe ihn schon Stunden vorher gekocht damit er wirklich kalt ist und fester wird. Wenn der Pudding soweit ist, 500g Erbeeren klein Würfeln und unter den Pudding heben. Um den Boden einen Tortenring spannen und mit Pudding bestreichen, Boden, Pudding, Boden :)Dann Sahne mit Sahnesteif schlagen und um die Torte schmieren oben drauf die restlichen Erbeeren geben und an dem Rand geröstete Mandelblättchen anbringen ;)LECKER :)))

Warum viel backen wenn es auch so einfach geht ;)?!?!
Eure Saskia <3

Samstag, 14. April 2012

Love, Liebe, Amore....



Heute melde ich mich mal Samstag Abend bei Euch :)
Dieser Deutsch-Englisch Duden ist ein Erbstück von der Tante meines Vaters.
Meine Eltern haben dieses Duden nun an mich weitergegeben, da ich eine Schwäche für alte Bücher habe. Es riecht Gott sei Dank nicht nach Keller ;)
Leider ist keine Jahreszahl zu finden, aber es ist wohl ca. 100 Jahre alt.

Für Euch habe ich LOVE im Duden rausgesucht :) Danke für Eure zahlreichen und immer so liebvoll geschriebenen Kommentare. Sie bedeuten mir sehr viel und ihr schenkt mir
damit so viel Liebe!

Eure Saskia <3

Freitag, 13. April 2012

Tippel tippel in unserem Garten....

Halllooooooooo ihr da draußen :))
Da will ich die Tage in unseren Garten gehen und dann sitz dort diese süße Mietzekatze.
Sie ist noch realtiv klein und scheint neu in unserer Nachbarschaft zu sein.
Paula war gott sein dank gerade nicht zuhause sonst wären wahrscheinlich
nicht diese süßen Bilder entstanden ;)
Ich habe die kleine Mietze nämlich gesehen und bin auf Zehspitzen nochmal schnell rein
 und habe meine Kamera geholt.

Ich wünsch Euch einen wunderschönen Tag und einen guten Start ins Woooochenende ;)

Eure Saskia <3

Donnerstag, 12. April 2012

Rote Filztasche und Täschchen für Klimbim...




Tatttaaaaaaaaaaaaaaaa meine Näharbeiten von letzte Woche :)
Endlich hatte ich  mal wieder Zeit und vorallem auch Lust mich an die Nähmaschine zu setzten. Meine Mutter hatte am Ostersonntag Geburtstag und für
 sie sind diese beiden Stücke entstanden.
Einmal eine rote Filztasche mit Herzhirschknöpfen und eine kleine Kulturtasche für Klimbim aus Wildlederimitat. Ich hätte sie am liebsten selber behalten ;) Aber vllt hab ich noch mal die Muse und nähe nochmal zwei Exemplare für mich...
Natürlich habe ich auch fleißig für meine Mama gebacken - eine Torte und Muffins.
Ich bin schon ganz heiß darauf Euch die Bilder und Rezepte zu zeigen...gibt es die Tage ;))

Nach dem Regenwetter von gestern, blitzt gerade schon ein bissl die Morgensonne raus und ich sehe bis jetzt keine Wolke am Himmel.

Eure Saskia <3

Mittwoch, 11. April 2012

Ratzi Fatzi Feierabend-Essen...


Warum lange in der Küche stehen wenn es auch schnell geht?!?!

 
Ricotta Tortellini mit Bärlauchpesto, Tomaten und Parmesan

 
fertige Tortellini oder Ravioli aus dem Kühlregal
ein paar Kirschtomaten
Pesto zB selbergemachtes Bärlauchpesto
Parmesan

Tortellini nach Packungsanweisung zubereiten, Tomaten halbieren alles zusammen in eine Pfanne geben und nur ganz kurz erhitzen. Einen Esslöffel Pesto dazugeben und alles gut mischen, zum Schluss noch Parmesan drüber hobeln...fertig :)

Eure Saskia <3

Dienstag, 10. April 2012

Spinat-Feta Blätterteigtaschen....



Guten Morgen meine Liebsten,

so Ostern ist rum, Feiertage sind vorbei und unser Urlaub leider auch schon wieder. Ab heute beginnt  wieder der Alltag. Wieder kommen könnte bitte der Frühling...am Sonntag lag doch tatsächlich mindestens 5 cm Schnee. Seit Samstag hab ich Sommerreifen drauf ;)

Nach der vielen Osteresserei hat man wahrscheinlich erstmal die nächsten Tage keine Lust auf viel essen oder nimmt sich vor weniger zu essen....ich hab danach
 immer noch mehr hunger :)
Also dafür heute ein lecker Rezept von meiner Freundin Nicki.


Spinat-Feta Blätterteigtaschen

Zutaten:
1Rolle Blätterteig aus dem Kühlfach
1 halbe Pck. Blattspinat TK oder frischen Blattspinat
1 halbe Pck. Feta
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer, Paprikapulver

1Eigelb

Die Zwiebel fein würfeln und in einer Pfanne in Olivenöl andünsten,  mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, den Blattspinat dazu geben und evtl nochmal nach würzen. Feta darüber streuen.
Den Blätterteig in 12 Quadrate schneiden und je einen Esslöffel von der Spinat-Feta Masse daraufgeben, zu einem Dreieck falten, an den Rändern mit einer Gabel plattdrücken. Nun noch die Taschen mit Eigelb oder Milch bestreichen und bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen lassen.

Eure Saskia <3


Samstag, 7. April 2012

Frohe Ostern....





Hallo meine Lieben,

ich wünsche Euch und Euren Familien allen ein Frohes Osterfest!!
Genießt die Feiertage und hoffentlich kommt die Sonne mal kurz vorbei...

Wir ihr sehen könnt waren auch unsere Eierbecher nicht vor mir sicher. Der blaue Rand
gefiel mir schon ganz ganz lange nicht. Aber da wir die Eierbecher eher selten verwenden wollte ich auch nicht extra neue kaufen. Nun können sie sich aber sehen lassen ;))

Frohe Ostern, Eure Saskia <3


Donnerstag, 5. April 2012

Wenn die Hochzeitsglocken läuten....


Nein nicht bei mir ;)
Ich wurde von Barbara, einer Kollegin, gefragt ob ich für Sie als Hochzeitsgeschenk Tassen machen könnte. Also hab ich mir Papier und Stift geschnappt, drauf losgemalt und ihr die Skizze zukommen lassen und am nächsten Tag waren die Tassen auch schon fertig.
Wenn ihr glaubt ich male nur noch Porzellan an....NEIN ich bin gerade am Nähen :))
Meine Mama hat nämlich am Sonntag Geburtstag.

Ich habe soeben erfahren das ich bei Joanna von Liebesbotschaft den 1sten Preis gewonnen habe und bin gerade total durch den Wind ;) Also bitte achtet nicht auf den Text hier heute...steh gerade neben mir ;)) Ich freu mich einfach nur soooooooooooooo sehr und lass jetzt erstmal alles stehen und liegen und fahre zum einkaufen!
 Bin fürs nähen gerade zu hippelig ;)
Danke an Euch lieben das ihr mir Bescheid gesagt habt das ich bei ihr gewonnen haben. Denn durch unseren Urlaub war ich seit Tagen immer nur kurz am PC! Sorry das ich daher zur Zeit auch nicht bei Euch vorbeischaue und Kommentare hinterlassen.

Eure superglückliche Saskia <3

Dienstag, 3. April 2012

Eure Meinung ist gefragt....




Diese Lampe möchte ich gerne verschenken und ich bin total unschlüssig ob ich den Lampenfuß weiß ansprühen soll oder ihn so lassen soll. Den Lampenschirm hat meine Mutter auf dem Flohmarkt erstanden und den Lampenschirm habe ich aus ihrem Laden.
Umso länger ich mir das ganze anschaue umso besser gefällt es mir so wie es jetzt ist.
Daher brauche ich Eure hilfe...

Was meint ihr?!? Soll ich alles so lassen wie es ist oder soll ich den Lampenfuß weiß machen?!?
Ich hoffe ich komme dank Eurer Hilfe weiter :)))

Eure Saskia <3


DANKEEEE!!!! Ihr wart Euch ja alle einig das ich den Lampenfuß weiß streichen soll :))
Dachte schon das Ergebnis könnte komplizierter Ausfallen. Hier zuhause hatte ich nur zwei Meinungen und die waren beide dafür das es so bleiben soll. Ich wollte es weiß machen und war mit dadurch aber unsicher. Aber dank Eurer Hilfe bin ich mir nun sicher und werde die Tage gleich mit der Arbeit anfangen...zeige Euch dann natürlich das Ergebnis :)))

Sonntag, 1. April 2012

Bild am Sonntag....






Hallllooooooooooooooooooooooo,
heute gibt es mal ein paar Worte am Sonntag von mir, bzw ein paar Bilder die ich heute morgen schon gemacht habe. Am Wochenende bin ich meistens ganz selten am Computer.
Aber die nächsten Tage habe ich ganz viel frei....wir haben nämlich Urlaub! Hach so schön.
Heute morgen bin ich schon über den Flohmarkt geschlendert und nun werde ich mich mit einem Buch schön aufs Sofa kuscheln. Bei uns ist es heute zwar
super sonnig aber leider trotzdem sehr kalt.
Das Blumentöpfchen habe ich von der lieben Barbara geschenkt bekommen.
Ich habe für sie etwas für eine Hochzeit gebastelt (zeig ich Euch die Tage) und als dankeschön bekam ich dieses süße Töpfchen. Es gefällt mir sooo gut. Ich hoffe die Pflanze überlebt eine Zeit lang bei uns...ich habe nämlich überhaupt keinen grünen Daumen.

Habt alle einen wunderschönen Sonntag!!
Eure Saskia <3